Ab ins Museum

Schüler schreiben Museumstexte

Was ist eigentlich ein Museum? Wie ist es aufgebaut? Welche schlechten Erinnerungen verbindet ihr mit Museen und welche guten? Was sind das immer für Texte, die da bei den Bildern hängen? Kann ich sowas auch?

Nach der Klärung dieser ersten Fragen sahen wir uns das ganze dann mal aus der Nähe an. Der Besuch im Kunstmuseum Kloster unser lieben Frauen zu Ausstellung StoryWorks war für alle interessant und dank der engagierten Mitarbeiterinnen, Christina und Vanessa, erhellend und nahbar.

Jeder der Schüler suchte sich ein Werk aus, welchem er/sie sich auf eine ganz eigene Art und Weise schriftlich näherte. Einige stellten den Bildern Fragen, traten mit Ihnen in einen Dialog oder schrieben einfach ihre Gedanken nieder. Danke, dass alle Schülertexte nun neben den offiziellen Museumsschriftstücken in der Ausstellung zu sehen sind und diese ergänzen. Bitte besuchen: Kunstmuseum Kloster unser lieben Frauen, StoryWorks , nur noch bis 28. April 2019

Nachhaltigkeit lernen

Häuser für ganz Kleine

Die Klasse 5E2 besuchte am Montag, den 25.02.2019, dass SchüLaTech-Labor der Otto-von-Guericke-Universität von Herrn Prof. Frank Bünning und Herrn Dr. Stefan Brämer. Dabei bauten sie mit Lehramtsstudierenden Insektenhotels aus Holz und lernten dabei viele interessante Dinge zu den Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Insekten.

Eltern machen Schule

Career Day

Am Mittwoch, dem 06.02.19, und Donnerstag, dem 07.02.19, schlüpften die Eltern des Internationalen Stiftungsgymnasiums Magdeburg in die Lehrerrolle – wechselten die Seite und unterrichteten ihre Kinder. Dabei ging es um Themen wie „Papierherstellung ist fast Zauberei“, „Musiker werden – Musiker sein“, „Vom Profifußballer zum Mitarbeiter einer Krankenversicherung“ oder auch um die Frage, ob man „Glück lernen“ kann bis hin zum „Komma, was Leben rettet“.

 

Mit dem Projekt „Eltern machen Schule“ nimmt das Stiftungsgymnasium die Tradition des Career Day auf und erweitert die Idee im Sinne des lebenslangen Lernens und der Berufsorientierung. Eltern haben alle ihre Schule durchlebt, sicher Vieles für das aktuelle Berufsleben mitgenommen oder eben auch vermisst – das Projekt zielt auf eine lebendige, lebensnahe Schule, die Spaß macht und den Sinn des Lernens in den Mittelpunkt stellt.


Open your heart and help others

-der Blog zum Charity Event 2018-

Die AGs sind los!!!!! - 04.12.18

Für unser Charity Event am 18.12.2018 starteten am gestrigen Tag die Vorbereitungen. Nachdem sich alle Schüler und Schülerinnen der fünften Klasse für eine Arbeitsgruppe entschieden haben, begannen nun die einzelnen Gruppen mit der Planung.

Das Organisationsteam teilte sich nochmal in 2 Gruppen. Die erste Gruppe entschied, welches Essen und Trinken es auf dem Weihnachtsmarkt zu kaufen geben soll, wohingegen die zweite Gruppe den Ablauf des Progamms organisierte.

Die Logos für das Charity Event wurden vom Kreativteam entwurfen. Auch ein Siegerlogo konnte schon ausgewählt werden. Einige Schüler und Schülerinnen sind nun dabei, die Einladungen für den finalen Abend am 18.12.2018 zu entwerfen.


Unser Dokumentationsteam bekam heute früh um 8.00 Uhr Besuch von Frau Patlan, einer freiberuflichen Redakteurin, die für MDR SACHSEN-ANHALT arbeitet. Wir bekamen viele hilfreiche Informationen zu sozialen Netzwerken, wie wir unser Event im Internet repräsentieren und wie wir die Vorbereitungen am besten dokumentieren können.

Desweiteren beginnen die Proben des Chors, der Theatergruppe, der Zirkusgruppe und der Tanzgruppe. Dort warten viele, natürich noch geheime, Programmpunkte auf uns..

also seid gespannt!

Plastikfrei dank Frau Erna - 05.12.18

Heute war Frau Erna vom losen LebensMittelPunkt in Stadtfeld bei uns. Gespannt hörte ihr das Organisationsteam zu wie man sich umweltfreundlich verhalten kann. Ihre Empfehlungen: Jeder Gast bringt sein Besteck, Teller und Tassen selbst mit. Glas statt Plastikbehälter verwenden Natürliche Tannenzweige anstatt unnatürlicher Nachahmungen nutzen. Eine Abwaschstation für die Teller, Tassen und Besteck bereithalten. Stoffbeutel und Gefäße für das gekaufte nutzen.

Das Kreativteam teilte sich in 4 Gruppen auf. Die 1. Gruppe malte und schrieb Flyer für das Bühnenprogramm. Gruppe 2 fertigte währenddessen einige Bastelanleitungen für die Bastelstraße. Die 3. Gruppe schrieb eine Auflistung von Materialien die sie verwenden wollen. Die letzte Gruppe fertigte die Einladungen an.

Die Zirkus AG ist gestartet. Sie üben mit Flowersticks, Tellern, Ringen und Diabolos. Fakire wird es auch geben.

Tanzen fand zum 2. Mal statt und Rock'n'Roll gibts auch. Jetzt wirds wild.

Es wird hart geübt!! - 06.12.18

Heute fand die Tanz AG wieder statt. Zuerst besprachen sie die Bühnenaufstellung. Dann wärmten sie sich auf und tanzten wieder wild.

Die Einladungen sind fertig! Es gibt sie in verschiedenen Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch. Toll gemacht Kreativteam!

Auch unser Organisationsteamwar fleißig und hat schon geplant wo die Bühne stehen soll. Ein Kinderwagenparkplatz so wie ein Behindertenparkplatzsoll es auch geben. Sie sind also alle herzlich eingeladen.

Die Moderatorinnen sind los! - 07.12.18

Die Moderatoren wurden erfolgreich gewählt, es standen zur Auswahl: 1. Cecile und Merle 2. Elisabeth und Lowis. Beide Teams präsentierten sich großartig. Am Ende lagen Elisabeth und Lowis ganz knapp vorne.

Wir haben uns entschieden alle Spenden an das Kinderhospiz Magdeburg zu geben. Also kommt zahlreich! Unser Kreativteam hat auch einen Aufsteller für das Spendenziel ,,Kinderhospiz Magdeburg“ entworfen.

Alles kleine Social-Media Experten - 10.12.18

Heute war wieder Frau Patlan da und hat uns in die Feinheiten der Photo- und Videoproduktion eingeführt. Klar, dass es am Ende ein cooles Making-of Video von uns geben wird. Und ausserdem beriet sie unsere Moderatoren, welche sich jetzt Stichpunkte machen und ganz sicher super präsent auf der Bühne auftreten werden.

Und auch unser Organisations- und das Kreativteam waren fleißig. Der Plan zur Besetzung aller Weihnachtsstände ist fast fertig und es wird fleißig an der Dekoration gebastelt.

Volle Power am Arbeiten!!!!! - 12.12.18

Das Kreativteams arbeitete fleißig an zwei Vogelhäusern die dann farbig angemalt wurden. Zudem wurden auch Nagelbilder gebaut. Diese kann man zum Event am Kreativstand kaufen. Die Nagelbilder wurden mit verschiedenen Mustern hergestellt. Die Bilder können als Tannenbaum oder Herz aufgestellt werden.

Das Organisationsteam setzte sich in mehrere Gruppen zusammen um Einladungen zu erzeugen und zu verteilen.

Auch die Tanz AG fand heute wieder statt. Als erstes wurden wieder ein paar Übungen zum Erwärmen gemacht. Danach haben die Tänzer und Tänzerinnen wieder volle Power gegeben.

Die letzten Proben laufen! - 13.12.18

Heute beim Tanzen wurde erstmal ohne Lehrer geübt. Dafür haben Ariana und Nea das Training übernommen. Im Anschluss ging es mit der Lehrerin weiter und sie haben fleißig geübt.   

Das Kreativteam hat die schönen Vogelhäuser fertig gestellt. Die Organisationsgruppe hat Weihnachtskarten, Sterne und Nagelbilder gebastelt.

 

Der Chor hat geübt, die Lieder rhythmisch zu singen und zu sprechen. Das Organisationsteam besprach wie man eine Sponsorenquittung ausfüllt. 

Unsere Vorbereitungen gehen in die finale Phase!!!!!

 

Wenn ihr also vorhabt unser Charity Event zu besuchen, meldet euch bitte unter diesem Link an: https://www.cocooma.de/projekt/

 

 

Der Countdown läuft - 14.12.18

Die Zirkus AG bekam heute noch einmal die Möglichkeit mit Marian den Ablauf des Programms zu proben und zu organisieren. Marian ist mit unseren Zirkusakrobaten durchgegangen, wie sie ihre Auftritte fehlerfrei meistern können und hat ihnen noch ein paar Tipps gegeben.

 

Das Organisationsteam suchte die Logos unserer Sponsoren raus, so bekam jeder ein Logo von einem Sponsor und sollte es bei Word einfügen und in die richten Maße bringen.

 

Das Kreativteam entwarf die Einladungen für den Koch, unseren Schulleiter Herr Keune und für jegliche Andere, welche Teil unseres Events werden sollen. Auch die Deko und die Verkaufssachen machen sie fleißig weiter.

 

Der Countdown läuft...!!!!

 

Auch das Dokumentationsteam, welches euch jeden Tag auf dem Laufenden hält, arbeitet fleißig an Bild und Text!