Rätselhafter Ausschnitt

Den Abschluss der Sequenz "Ich sehe mich" bildete eine malerische Arbeit mit Deckfarben. Zu sehen ist ein vergrößerter Ausschnitt des eigenen Gesichts. Schwierig, aber die Fünftklässler haben die Aufgabe super gemeistert. Nicht wundern: die Aufgabenstellung überschnitt sich zum Teil mit den Kostümierungen zu Halloween, was auf einigen der Porträts sichtbar wird.

Mimikmasken

Nicht so aufgesetzt!

Nachdem wir die sich verändernde Mimik auf Grundlage der 7 Basisemotionen untersucht hatten, sollte die Mimik mithilfe von selbstgemachten Masken verändert werden. Heraus kamen viele unterschiedliche, verrückte und kreative Ideen!  

Kinderfotos nachstellen

Die guten alten Zeiten...

Im Kunstunterricht haben wir die eigenen Kinderbilder genau unter die Lupe genommen und sie mit einigen Requisiten und dem erforderlichem Aufwand nachgestellt. Auch wenn die Zeitsprünge nicht so erheblich sind wie im ersten Bildbeispiel, wurden die Kinder auf Veränderungen aufmerksam. Genauso wie auf ihr eigenes, unverwechselbares Aussehen.